Werbeunterbrechung

WERBUNG – Nach 3 Spots geht’s weiter Part 3

Man könnte denken, ich würde wie eine echte Sendeanstalt vorgehen und daher meine Werbeblöcke zielgerichtet immer im gleichen Tonus einspielen. Aber auch hier ist wieder der Zufall am Steuer! Die letzten Tage war ich wieder viel bei YouTube unterwegs und möchte euch diese guten Videos natürlich nicht vorenthalten. Vielleicht nimmt sich ein Fernsehsender ja auch mal ein Beispiel an mir und spielt statt dem 247 Vodafone-Spot irgendwann auch mal etwas gutes ab.

Vielleicht wäre das ja auch mal interessantes Konzept. Pay-TV 2.0! Man zahlt nicht für die Freischaltung der TV-Sender, sondern für die Inhalte der Werbeblöcke. So kann man aus einem größeren Portfolio diverse Videos (gerne YouTube) auswählen, die man gerne statt einem Werbespot sehen will und dafür bezahlt man! Ich wäre dabei..

Der Eifelturm und Spiegelreflexkameras

Seit dem ich vor ein paar Monaten Patrick Salmen mit Rostrotkuperbraun (wuhu ein interner Link, man bin ich ein Profi) entdeckt habe, bin ich ein großer Fan von seinen Texten geworden. Egal ob er nun im schweizer Radio, in einem Werkzeug-Fachgeschäft (ja sowas gibt es noch) oder bei einem klassischen Slam auftritt, das Niveau ist immer hoch und ist für mich eine Garantie für massive Schmerzen im Zwerchfell.

Und da ich befürchte das noch viel zu wenig Leute ihn kennen, möchte ich hier einfach auf einen weiteren wirklich guten Slam verweisen. Ich denke jeder wird sich dort wieder finden… Ich sage einfach mal Euphorie.. Euphorie,

Ich habe eine Axt

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und sich denkt, super, Patrick Salmen, der macht das ja schon gar nicht schlecht, dem möchte ich direkt die nächste Empfehlung an die Hand geben. Passend zu der Tageszeit in der dieser Beitrag gerade entsteht (und hoffentlich auch veröffentlich wird), heißt sein Gedicht „Morgen Stunde hat Schrott im Mund“, obwohl mir der Titel „Ich habe eine Axt“ besser gefällt. Da ich jedoch gerade festgestellt habe, das er noch nen Slam mit genau dem Titel hat, verlinke ich den Beitrag hier einfach mit dem Zitat „Ich lasse niemand die Backe heil, mit meinem neuen Hackebeil

Auch wenn ich hier direkt noch weitere Patrick Salmen Slams posten könnte, möchte ich natürlich denen, die sich nach der zweiten Zwischenüberschrift entschieden haben die Frage mit „Nein“ zu beantworten, auch noch etwas bieten.

Kein Kevin Großkreutz

Der als nächstes verlinkte Slamer, ist quasi ein Paradoxon. Ein Ur-Dortmunder der jedoch mit Fußball wenig zu tun haben. Die Problematik die man dann jedoch tag täglich erleben muss, wenn man in einer Fußballhochburg aufwächst und lebt, jedoch kein Fußballfan ist schildert er hier.

Nach Patrick Salmen, den ich immer noch eher als „Geheimtipp“ bezeichnen würde, ist Torsten Sträter schon eher ein alter Haudegen, respektive eine anerkannte Größe in der deutschen Comedy-Branche, nur ich habe ihn erst recht spät entdeckt. Das ich ihn so spät erst entdeckt habe, kreide ich Sat1 Comedy an, da diese mir den Spaß an der deutschen Comedy gänzlich verdorben haben. Da schaue ich mir lieber eine 4 Stunden Doku über Menstruationsprobleme an, bevor ich Menschen beim Witze erzählen auf Sat1 mir antue.

Hier jedoch also ohne große Umschweife Frauenfußball

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.